107%;">
 https://platincoin.com/de/4281675886
Werde jetzt Teil der Gründergeneration für das Technologieunternehmen SCHWEIZER AG:
Wir suchen SIE >> Netzwerkerinnen & Netzwerker << coin.revolution.schweiz@gmail.com

Montag, 6. Januar 2020

COMEDY MIX – Der grosse Lachplausch | im Kinotheater Marabu Gelterkinden | 24.01.2020



COMEDY MIX – Der grosse Lachplausch in Gelderkinden | Freitag, 24. Januar 2020, 20:00 Uhr mit Kliby & Caroline, Cony Sutter, Fredy Schär und Marcel Weber 

Wann haben Sie das letzte Mal richtig herzhaft gelacht? Falls Sie es wieder tun wollen, bietet sich schon bald die Gelegenheit dazu.

Der grosse «ComedyMix-Lachplausch» macht halt im Kinotheater Marabu in Gelterkinden und bietet einen bunten Querschnitt durch das heimische Humor- und Comedy-Schaffen.

Folgende Lachgaranten werden dafür sorgen, dass kein Auge trocken bleibt: Kliby & Caroline, der bekannteste und erfolgreichste Bauchredner der Schweiz und einmalig in seiner Art. Überall, wo das Lachpaar auftritt, hat er die Lacher auf seiner Seite – und das seit über 40 Jahren! Cony Sutter, wer kennt ihn nicht, den ErVolksKomiker und Prix Walo-Gewinner vom Ex-Comedyduo Sutter&Pfändler. Er hat den Humor im Blut und das Lachen in den Genen. Er ist witzig, kompetent, vielseitig und die treffsichere Komik ist seine Berufung. Fredy Schär, bekannt vom Arosa Humorfestival und der TV-Sendung „Samschtig-Jass“, hat bald die Lacher auf seiner Seite. Mit eigenen Chansons, witzigen Parodien bekannter Lieder und Gags im Gepäck, löst er beim Publikum wahre Begeisterungsstürme aus. Dazu kommt ‘last but not least’ der Comedy-Newcomer Marcel Weber, der kleine Bruder vom grossen Peach Weber, welcher mit seiner schlagfertigen Standup-Comedy den Nerv des Publikums treffen wird.


Da kommt eine gehörige Portion Schlagfertigkeit, Imitations- und Improvisationstalent, Komik und natürlich witzige Musik zusammen. Ein bunter Mix, bei dem für jedermann etwas dabei sein wird.

Lassen Sie sich diesen einmaligen ComedyMix-Lachplausch nicht entgehen! Lachen ist gesund und dieser Abend verspricht ein Fest für die Lachmuskeln zu werden!

Quellen: www.marabu-bl.ch / kulturelles-nordwestschweiz.blogspot.com

Mittwoch, 11. Dezember 2019

passives-einkommen-smartphone.ch 👉 30% p.a. 10 Jahre ! 👉 geld-verdienen-mit-smartphone.ch 👍


7/24/365 👉 «… täglich passives Einkommen!» 👍 30% p.a. 10 Jahre ! 
Interessiert...? Tel. 076 373 29 79  oder
 https://geld-verdienen-mit-smartphone.ch
WhatsApp oder Mail. | Präsentationen im Dreiländereck, 
Region Mittelland – Nordwestschweiz oder Privat.


PROMO 

Freitag, 29. November 2019

laufen-bl.ch | Christchindlimärt in Laufen | 7. / 8. Dezember 2019 | 40. Jubiläum | IG Laufen

Christchindlimarkt

Der Christchindlimarkt findet  am 7. und 8. Dezember 2019 statt
Dieser wird jeweils am 2. Adventswochenende im historischen Stedtli Laufen durchgeführt. Durch die Hauptstraße und entlang der Amthausgasse lockt dieser traditionelle, vorweihnachtliche Markt viele Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern an. Eine Bereicherung stellt der Rathausplatz mit seinen Handwerkern, Ausstellern und den traditionellen Drei Königen dar. Samichlaus und Schmutzli ziehen durch das weihnachtliche Stedtli, und auch das beliebte Kerzenziehen wird auf dem Markt angeboten.
Das Flanieren durch diese Weihnachtstrasse, mit seinem vielseitigen weihnachtlichen Warenangebot, lässt den Besucher in eine besondere Atmosphäre eintauchen.
Angesichts der großen Beliebtheit ist dieser Anlass nicht mehr aus Laufen wegzudenken.

Sonntag, 24. November 2019

fcaarau.ch | Aarauer Stadion-Abstimmung | Es sei «ein gewonnener Match für den Breitensport und für Aarau»


Aarauer Stadion-Abstimmung: Das Aarauer Stimmvolk nimmt beide Vorlagen mit mehr als 60% an und sagt damit Ja zum neuen Fussballstadion. Es sei «ein gewonnener Match für den Breitensport und für Aarau», so das Komitee "2 x Ja am 24. November"

HRS Real Estate AG / Nightnurse Images GmbH

Mittwoch, 20. November 2019

laeggerli.ch | Basler Vorfasnachtszyt | 'Drey Dääg anderscht' | s'Läggerli 2020


s'Läggerli 2020

'Drey Dääg anderscht'


“s‘LÄGGERLI wird dem Zuschauer eine kleine, genussvolle Vorstellung bieten, das die klassischen Elemente der Fasnacht mit Neuheiten und fast vergessenen Traditionen verbindet.” - Patrick Allmandinger

s'LÄGGERLI vom 31. Januar bis 22. Februar 2020

Aufführungsort und Zeit:
Scala Basel, Freie Strasse 89, 4051 Basel, jeweils um 20.00 Uhr
an Sonntagen jeweils um 18.00 Uhr
Einlass Foyer mit Buffet ab 19.00 Uhr resp. 17.00 Uhr


Montag, 18. November 2019

schwarzbueb.ch | «Dr Schwarzbueb» das Jahr- und Heimatbuch für das Schwarzbubenland und Laufental


Die neueste Ausgabe des Jahr- und Heimatbuches «Dr Schwarzbueb» ist wieder erhältlich.


E Schwarzbueb E jede Basler kennt und schetzt e Kaländermaa vo bsunderem Namme. Er wisset scho, welen as i main: unser liebe Johann Peter Hebel nadyrhg mit syne heerlige Schalksgschichte vom Zundesfri-der und vom rote Dieter uss em Huusfrind. Mer hän aber au hit Dichter, wo der Kaländerdoon bsunders guet träffe dien. Ain dervo wohnt grad äne am Blaue, z' Nunnige: dr Albin Fringeii. Dä Kaländer, wo är sit meh as vierzig Johr uusegit, het e glungene Namme: er haisst: «Dr Schwarzbueb». Hejo, er kunnt doch uus em Schwarzbuebeland, däm gar nit duschtere, im Gegedail rächt frindlige Dail vo unserem Jura. Woni s' erschtmool z' Dornach im Heimetmuseum gsi bi, s'isch an der Slaatsehrig vom andere Soledurner Dichter gsi, em Felix Moeschlin vo Witterswil, do hani numme miese stuune, was fir e sälbschtbiwusst Velggli in däm Schwarzbuebeland dehaim isch. Und wär kennt's besser, als der Fringeii? Vo der Scharteflueh — mir Basler sage Gämpestolle — bis ins Laufedaal uffe isch ihm e jedes Dorf, e jede Hof vertraut. Bim ene rächte Kaländermaa mues das eso sy. Alles, was 's Volgg in Arbet und Erholig, in Fraid und Laid biweggt, syni Sitten und Brych, sy Gschicht vo hitt und geschterl mues är im Bluet ha. Und bym Fringeii sitzt's dert ganz dief. Und er ka's i syne Kaländergschichte an allergattig Läser amächelig anebringe. Was wotsch meh?




Freitag, 8. November 2019

Basel-Stadt: 17. Vorstadt Källerabstyyg 2019

17. Vorstadt Källerabstyyg
Samstag, 30. November 2019,
19.00 - 02.00 Uhr 

Bereits zum 17. Mal findet am Samstag, 30. November 2019, der Vorstadt-Källerabstyyg statt. Der traditionelle und beliebte Anlass, welcher nur alle zwei Jahre durchgeführt wird, beginnt um 19:00 Uhr und dauert bis um 2:00 Uhr morgens. Die teilnehmenden Cliquen und Guggen öffnen ihre sonst nur an der Fasnacht zugänglichen Kellerlokale und verwöhnen die Gäste wiederum mit zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten. Für nur CHF 7.00 bietet jeder Verein ein feines Menu an.
Vom St. Alban-Tor bis zum St. Johanns-Tor und von der Heuwaage bis zum Grossbasler Rheinufer verteilen sich die Keller der 22 teilnehmenden Vereine – mit Ausnahme der Innenstadt. Dort findet am frühen Abend der Basler Stadtlauf statt. Die Läuferinnen und Läufer können sich nach der Anstrengung in den Cliquen-/Guggen-Kellern erholen und die Zuschauerinnen und Zuschauer nach dem Applaudieren in der Kälte wieder aufwärmen.
Es ist etwas los in der Stadt Basel..!
Wer alles mitmacht, wo sich die Keller befinden
und wer was anbietet ersieht man auf dem Flyer


http://kaellerabstieg.ch/de/

Quellen: Kulturelles Basel / fasnacht.ch / kaellerabstieg.chText: André Auderset